Der 3D-Druck aus Metall ist eine revolutionäre Technologie, mit der aus Ihren CAD-Daten unfertige Teile direkt hergestellt werden können. Vorteile dieses Prozesses sind die Möglichkeit, starke, komplexe Geometrien, interne Gitterstrukturen, konforme Kühlkanäle und andere Merkmale herzustellen, die mit herkömmlicher Bearbeitung nicht möglich sind. Mit einem Minimum an Materialverschwendung können Teile schnell hergestellt werden, wodurch sie sich ideal für die Entwicklung der nächsten Generation in der Luft- und Raumfahrt, in der Medizin, in der Automobilindustrie und in anderen Branchen eignen.

Was ist 3D-Druck aus Metall?
Bei Star verwenden wir ein 3D-Druckverfahren, genannt Direct Metal Laser Melting (DMLM). Dieses additive Herstellungsverfahren verwendet einen Hochleistungslaser, um aufeinanderfolgende Schichten aus pulverisiertem Metall zu dreidimensionalen festen Teilen zu schmelzen und zu verschmelzen. Der Vorteil ist, dass der Prozess umso wirtschaftlicher wird, je komplexer oder komplexer das Bauteil ist.

Vorteile des 3D-Druckens
Es gibt viele Vorteile für 3D-Druck aus MetallDies gilt insbesondere, wenn Sie wissen, wie Sie Ihr Produktdesign optimieren können, um davon profitieren zu können. Vorteile umfassen:
3D-Teile aus Metall sind vollständig dicht und enthalten komplexe Geometrien und präzise interne Merkmale, die mit herkömmlicher Bearbeitung nicht alleine hergestellt werden können.
Konstruktionen können schnell und mit minimalem Materialverlust erstellt werden, während die Festigkeit maximiert wird.
Konforme Kühlkanäle verbessern die Leistung und die Widerstandsfähigkeit gegen thermische Beanspruchung erheblich, ideal für Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt und im Automobilbereich.
Mehrere identische Teile können gleichzeitig auf einer einzigen Plattform aufgebaut werden, wodurch die Produktionseffizienz erheblich gesteigert wird.

Holen Sie sich ein kostenloses Angebot


Copryright 2019 Handwerker-Technologie. - Erstellt von DIGOOD