Welche Probleme sollten bei der Verwendung von CNC-Bearbeitung beachtet werden?

Die Materialien geeignet für CNC-Bearbeitung Es gibt viele Kupfer-, Edelstahl-, Eisen-, Stahl-, Aluminiumlegierungs- und andere Verbundwerkstoffe. Wenn das Bearbeitungszentrum Materialien mit sehr hoher Härte verarbeitet, muss das verwendete Werkzeug höher sein als das Werkstückmaterial, da es sonst beschädigt wird. Fräser. Verschiedene Arten von CNC-Bearbeitungszentren haben unterschiedliche Verwendungszwecke. Größere Bearbeitungszentren eignen sich zur Bearbeitung von Formen, und einige eignen sich zur Bearbeitung größerer Metallwerkstücke. Das CNC-Bearbeitungszentrum fasst alle Eigenschaften der CNC-Fräsmaschine zusammen. Welche Probleme sollten bei der Verwendung des CNC-Bearbeitungszentrums beachtet werden? Der folgende Editor bringt Sie zum Verständnis.
CNC-Bearbeitung

Bei der CNC-Bearbeitung müssen wir auf die Richtigkeit des Geräts, die Anwendung und den Schutz achten. Das CNC-System der CNC-Bearbeitung hat auch die Funktion der Selbstdiagnose. Die Bediener können erst nach dem Training unabhängig arbeiten. Sie müssen ein starkes Verantwortungsbewusstsein haben und sind mehr hirngetrieben als lernen; Das Gerät Um direkte Sonneneinstrahlung und Wärmestrahlung zu vermeiden, ist es in der Ausrüstung am besten, eine Umgebung mit konstanter Temperatur zu haben, um die Wahrscheinlichkeit von Problemen im Bearbeitungszentrum erheblich zu verringern

Es gibt keine besonderen Anforderungen an die Stromversorgung. Im Allgemeinen ist es angebracht, ein Schütteln von plus oder minus 10% zu vereinbaren. Es ist jedoch am besten, eine dedizierte Leitung für die Stromversorgung der CNC-Bearbeitung zu verwenden oder eine Spannungsstabilisierungseinstellung an Orten mit schlechter Stromversorgung zu installieren. Kurz gesagt, es ist besser, das Bearbeitungszentrum zu nutzen. Nach Abschluss der Produktion kann ein regelmäßiger Schutz nicht nur Probleme reduzieren, sondern auch den Zeitaufwand verlängern.

Copryright 2019 Handwerker-Technologie. - Erstellt von DIGOOD