Welche Vorbereitungen sollten vor der CNC-Bearbeitung getroffen werden?

1. Die Bediener müssen mit der Leistung, dem Bearbeitungsbereich und der Genauigkeit von CNC-Werkzeugmaschinen gemäß den Anweisungen vertraut sein und die Funktionen und Betriebsmethoden der CNC-Maschine und ihrer CNC-Geräte oder Computerteile beherrschen.

2. Überprüfen Sie, ob sich die Schalter, Knöpfe und Griffe in der richtigen Position befinden.
3. Der elektrische Teil der Anlasssteuerung ist vorschriftsmäßig vorzuheizen.
4. Starten Sie die CNC-Maschine, damit sie leer läuft, und prüfen Sie die Empfindlichkeit der Schalter, Knöpfe und Griffe sowie, ob das Schmiersystem in Ordnung ist.
5. Mit dem Bearbeitungsvorgang und der Programmierherkunft des bearbeiteten Werkstücks vertraut.
6. Tragen Sie vor dem Betrieb alle Arten von Arbeitsversicherungsartikeln, führen Sie die Schmierwartung gemäß den Anforderungen durch und prüfen Sie den Ölstand jedes Schmiermittels.
7. Beim Spannen des Werkstücks sollte es leicht abgelegt werden, um Kollisionen und Stöße gegen den Arbeitstisch zu vermeiden. Wenn das Werkstück schwer ist, sollte es auch die Tragfähigkeit des Arbeitstisches der Werkzeugmaschine überprüfen und keine Überlastung zulassen.
8. Überprüfen Sie nach dem Starten der Werkzeugmaschine die Bewegung der Spindel, alle Richtungen des Arbeitstisches und ob die Druckanzeige normal ist, ob ungewöhnliche Geräusche auftreten usw.
9. Verarbeitungsprozeduren sollten überprüft werden, bevor sie ausgeführt werden können. Die Werkzeuganpassung sollte bei Verwendung von Hochgeschwindigkeitsfunktionen bestätigt werden.
10. Bei der Bearbeitung sollten wir immer darauf achten, ob die Bewegung und der Arbeitszustand der Werkzeugmaschine normal sind. Wenn wir auf ungewöhnliche Geräusche und Alarme stoßen, sollten wir die Maschine sofort anhalten, um sie zu überprüfen und zu beheben. Nach der Fehlerbehebung können wir die Verarbeitung fortsetzen.
11. Befinden sich zu viele Eisenabfälle in der Spanabfuhrwanne, sollte die Abfuhrvorrichtung nach manueller Reinigung geöffnet werden.
12. Neue Bediener von Werkzeugmaschinen sollten mit der Leistung, den Betriebsmethoden und den Punkten vertraut sein, die beachtet werden müssen, bevor sie unter Anleitung des entsprechenden Personals an der Maschine arbeiten können.
13. Nach der Bearbeitung des Werkstücks ist es erforderlich, den Arbeitstisch zu reinigen, die Werkzeugmaschinen zu reinigen und zu schmieren, die Umgebungshygiene zu reinigen und die Baustelle sauber zu halten.
14. Vor dem Ausschalten der Hauptstromversorgung von Werkzeugmaschinen muss die Steuerung abgeschaltet werden. In Nicht-Notfallsituationen wird kein Not-Aus-Schalter verwendet.
15. Bevor wir jeden Tag die Arbeit verlassen, sollten wir die Betriebsaufzeichnungen der Werkzeugmaschinen ausfüllen und eine gute Übergabe leisten.

Copryright 2019 Handwerker-Technologie. - Erstellt von DIGOOD