Wie man die Dimensionsstabilität bei der CNC-Bearbeitung von Aluminiumteilen aufrechterhält

In der CNC-Heim der CNC-Verarbeitung, wenn wir Aluminiumteile verarbeiten wollen, um die Dimensionsstabilität zu erhalten, müssen wir die folgenden zwei Kategorien von Faktoren berücksichtigen:

I. Höhere Gewalt:

1. Stabilität der Werkzeugmaschine selbst.

Wenn die Werkzeugmaschine nicht neu ist oder die Werkzeugmaschine durch große Mengen CNC ohne Debugging bearbeitet wurde, kann die größenabweichung auftreten, die durch die Werkzeugmaschine selbst verursacht wird. Und die Abweichungsfaktoren der Werkzeugmaschine selbst sind wie folgt:

In Bezug auf die Maschinen:

A. Lockerheit zwischen Servomotor und Schraube.

B. Verschleiß von Kugelschraubenlagern oder Muttern.

C. Unzureichende Schmierung zwischen Schraube und Mutter.

Elektrischer Aspekt:

A. Servomotorausfall

B. Es ist Schmutz im Inneren des Gitterlineals.

C. Servoverstärker-Ausfall.

2. Heiße Ausdehnung und kalte Kontraktion Verformung des Werkstücks.

Die thermische Ausdehnung und Kontraktionsverformung des Werkstücks nach der Verarbeitung ist unvermeidbar, daher sollten wir auf den Kühleffekt achten, die Frequenz der Online-Messung erhöhen und auf die Verformung des Werkstücks nach dem Abkühlen achten.

Vermeidbare Faktoren:

CNC-Bearbeitungstechnik

Um den Verarbeitungsfehler gut zu kontrollieren, ist eine vernünftige Verarbeitungstechnik unerlässlich. Bei der Prozessanordnung sollten wir nicht nur die grundlegende Verarbeitungstechnik (wie das Fräsen von NC-Verarbeitung "erst grob dann fein, erst Gesicht, dann Gesicht, erst große Fläche, dann kleine Fläche" oder die grundlegenden Verfahrenstechnikdetails wie "Die Reduzierung der Spannzeiten, möglichst modulare Befestigung" im Einsatz der Vorrichtung) sicherstellen, sondern auch die grundlegenden Verfahrenstechnikdetails so weit wie möglich reduzieren. Aluminiumchips verursachen Verarbeitungsfehler bei Aluminiumteilen. Wir alle wissen, dass Aluminiumteile sehr weich sind und die ausrangierten Späne sehr leicht Verarbeitungsfehler bei Aluminiumteilen verursachen können.

2. Schneiden drei Elemente: Schnittgeschwindigkeit vc, Feed f, Schnitttiefe AP und Werkzeugkompensation

In diesem Zusammenhang werden unter der Prämisse, den Werkzeugverschleiß und die Verarbeitungsqualität zu gewährleisten, die Schnittparameter so angepasst, dass die Schnittleistung des Werkzeugs voll ins Spiel gebracht werden kann, so dass die Schneideffizienz die höchste und die Bearbeitungskosten am niedrigsten sind.

In CNC-Drehmaschine, gibt es auch einige Faktoren zu berücksichtigen, wie Werkzeugverschleiß kompensation.

3. Die numerische Berechnung der manuellen Programmierung

Bei der manuellen Programmierung ist es sehr häufig, dass Fehler im Berechnungsprozess auftreten. Obwohl die meisten von ihnen jetzt automatisch programmiert werden, sollten wir ihnen mehr Aufmerksamkeit schenken, wenn wir auf manuelle Programmierung stoßen.

4. Genaue Werkzeugeinstellung.

Wenn das Werkzeug nicht genau ist, verursacht es auch Dimensionsfehler. Daher sollte der Kantenfinder versuchen, einen besseren zu wählen. Wenn die Bedingungen es zulassen, ist es besser, die Werkzeugmaschine mit Laserwerkzeug-Setter auszustatten, um die Genauigkeit der Werkzeugeinstellungen zu gewährleisten.

Copryright 2019 Handwerker-Technologie. - Erstellt vonDIGOOD