Wie wählt man Werkzeuge nach Materialien in der CNC-Bearbeitung?

Bei der CNC-Bearbeitung sollten die Werkzeuge entsprechend der Werkstückmaterialauswahl berücksichtigt werden:

(1) Härte- und Verschleißfestigkeit. Die Härte des Werkzeugmaterials muss höher sein als die Härte des Werkstückmaterials, die in der Regel über 60HRC liegen muss. Je höher die Härte des Werkzeugmaterials, desto besser die Verschleißfestigkeit.
(2) Stärke und Zähigkeit. Werkzeugmaterialien sollten eine hohe Festigkeit und Zähigkeit haben, um Schneidkräften, Stößen und Vibrationen standzuhalten und spröde Brüche und Absplitterungen des Werkzeugs zu verhindern.
(3) Hitzebeständigkeit. Das Werkzeugmaterial hat eine gute Hitzebeständigkeit, hält hohen Schnitttemperaturen stand und hat eine gute Oxidationsbeständigkeit.
(4) Prozessleistung und Wirtschaftlichkeit. Das Werkzeugmaterial sollte eine gute Schmiedeleistung, Wärmebehandlungsleistung, Schweißleistung, Schleifleistung usw. aufweisen und ein hohes Leistungs- und Preisverhältnis verfolgen.

Das Prinzip der CNC-Bearbeitung zur Auswahl von Werkzeugen ist wie folgt: Werkzeugmaterialien für die CNC-Bearbeitung müssen basierend auf dem zu bearbeitenden Werkstück und der Art des Prozesses ausgewählt werden. Die Auswahl der Werkzeugmaterialien sollte mit dem Verarbeitungsobjekt abgeglichen werden. Die Abstimmung von Schneidwerkzeugmaterialien und Bearbeitungsobjekten bezieht sich hauptsächlich auf die Übereinstimmung der mechanischen Eigenschaften, physikalischen Eigenschaften und chemischen Eigenschaften der beiden, um die längste Standzeit und maximale Schnittverarbeitungsproduktivität zu erzielen.
 
Shenzhen Craftsman Technology, behandeln Sie jedes Werkstück mit Handwerkskunst, Ihr Fertigungsexperte für Rapid Prototyping.

Copryright 2019 Handwerker-Technologie. - Erstellt vonDIGOOD