So wählen Sie die Schneidflüssigkeit für die CNC-Bearbeitung

1. Auswahl der Schneidflüssigkeit bei der Grobbearbeitung

Bei der Grobbearbeitung von CNC werden große Bearbeitungszugaben und große Schnittparameter verwendet, um eine große Menge an Schnittwärme zu erzeugen. Bei Verwendung von Schnellarbeitsstahlfräsern besteht der Hauptzweck der Verwendung von Schneidflüssigkeit darin, die Schnitttemperatur und den Fräserverschleiß zu verringern. Hartmetallwerkzeuge haben eine gute Wärmebeständigkeit, im Allgemeinen ohne Schneideflüssigkeit. Es ist erforderlich, eine Emulsion mit niedriger Konzentration oder eine wässrige Lösung zu verwenden. Es ist jedoch notwendig, kontinuierlich und ausreichend zu gießen, um ein Reißen der Hartmetallschaufeln bei hohen Temperaturen aufgrund einer großen inneren Spannung zu vermeiden.

2. Auswahl der Schneidflüssigkeit beim Schlichten

Beim Schlichten muss der Wert der Oberflächenrauheit klein sein. Im Allgemeinen werden Schneidflüssigkeiten mit guter Schmierfähigkeit, wie Hochkonzentrationsemulgator oder Schneidöl, das Hochdruckadditive enthält, ausgewählt.

3. Auswahl der Schneidflüssigkeit nach den Eigenschaften der Werkstoffe

Zum Schneiden von Kunststoffen werden Schneidflüssigkeiten benötigt. Beim Schneiden von spröden Materialien wie Gusseisen und Messing werden Schneidflüssigkeiten im Allgemeinen nicht verwendet, um zu vermeiden, dass Schmutz an den beweglichen Teilen der Werkzeugmaschine haften bleibt.

Bei der Bearbeitung schwer zerspanbarer Werkstoffe wie hochfester Stähle und Superlegierungen sollte Schneidflüssigkeit mit Hochdruckzusätzen ausgewählt werden, da sich der Schneidprozess in einem Hochdruckschmier- und Reibungszustand befindet.

Beim Schneiden von Nichteisenmetallen und Kupfer- und Aluminiumlegierungen können zur Erzielung einer hohen Oberflächenqualität und -genauigkeit 10% bis 20% Emulsion, Kerosin oder Kerosin-Mineralöl-Gemisch verwendet werden, jedoch keine schwefelfreie Schneidflüssigkeit , weil Schwefel Buntmetalle angreift.

Beim Schneiden von Magnesiumlegierungen sollte keine Wasserlösung verwendet werden, um Verbrennungen zu vermeiden.

Copryright 2019 Handwerker-Technologie. - Erstellt von DIGOOD